Stiftung

STIFTUNG DIAKONIE-SOZIALWERK LAUSITZ –
SOZIALE DIENSTLEISTUNG AUS TRADITION

In der Kirchlichen Stiftung bürgerlichen Rechts Diakonie-Sozialwerk Lausitz sind Einrichtungen der ambulanten und stationären Alten-, Behinderten-, Kinder- und  Jugendhilfe und des Gewaltschutzes beheimatet; die Standorte sind verteilt auf Sachsen und Südbrandenburg.

In den Jahren 1992/1993 übernahm das damalige „Diakonische Werk der Ev. Kirche der schlesischen Oberlausitz“ mehrere einstmals kommunalen Einrichtungen mit allen dort arbeitenden Mitarbeitern. 1996 kamen die meisten Einrichtungen unter das „Dach“ des neu gegründeten Diakonie-Sozialwerk e.V. Daraus entstand im Jahr 1999 die Stiftung Diakonie-Sozialwerk Lausitz.
Unsere geistliche und ideelle Heimat  sind die Evangelische Kirche und die große Familie diakonischer Einrichtungen, die sich im „Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland“ zusammengeschlossen haben. Auf Landeskirchenebene gehören wir zum Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V.

Juristisch und finanziell ist unsere Stiftung jedoch eigenständig. Sie wird verantwortlich geleitet von zwei gleichberechtigten Vorstandsmitgliedern, die sich unterschiedlichen Aufgabenbereichen widmen. Ein Stiftungsrat mit neun ehrenamtlichen Mitgliedern beaufsichtigt und berät den Vorstand.

Für die Wahrnehmung unserer Arbeit gelten standortübergreifend höchste fachliche und ethische Standards, die in einem Qualitätsmanagementsystem festgelegt und durch regelmäßige interne Prüfabläufe sicher gestellt werden. Die Ergebnisse machen uns stolz und motivieren gleichermaßen, diesen qualitätsbewussten Weg weiter zu gehen. Für unsere Kunden bedeutete dieses Engagement eine verlässliche Zusage, dass die erbrachten Dienstleistungen an ihrem Bedarf orientiert und unter dem bewussten Einsatz von Ressourcen realisiert werden.

——————————————————————-

Dieses Leben ist nicht ein Frommsein,
sonder ein Frommwerden,
nicht ein Gesundsein,
sondern ein Gesundwerden,
überhaupt nicht ein Wesen,
sondern ein Werden,
nicht eine Ruhe, sondern eine Übung.
Wir sind‘s noch nicht, wir werden‘s aber.
Es ist noch nicht getan und geschehen,
es ist aber im Schwang
Es ist nicht das Ende, es ist aber der Weg.

Martin Luther

——————————————————————-

Sitz und Geschäftsstelle

Mühlweg 6
02826 Görlitz
Telefon   0 35 81 – 38 75-0
www.dsw-lausitz.de

Altenhilfe

Arche Noah
Altenpflegeheim

stationäre Pflegeplätze
Am Gerbergarten 1
01990 Ortrand
Telefon   03 57 55 – 55 69-0

Haus Rosengarten
Altenhilfezentrum

stationäre Pflegeplätze und
Betreutes Wohnen
Alte Berliner Straße 2
02977 Hoyerswerda
Telefon   0 35 71 – 60 90-0

Laurentius-Haus
Altenhilfezentrum

stationäre Pflegeplätze und
Betreutes Wohnen
Mittelweg 2
02977 Hoyerswerda
Telefon   0 35 71 – 48 59-0

Behindertenhilfe

Christophorus-Heim
Wohnstätte für Behinderte

Betreute Wohngemeinschaften
Ambulant betreutes Wohnen
Förder- und Beschäftigungsbereich
Elsterwerdaer Straße 51b
01990 Großkmehlen
Telefon  03 57 55 – 54 60

Helen-Keller-Haus
Wohnstätte für Behinderte

Mittelweg 4
02977 Hoyerswerda
Telefon   0 35 71 – 93 09 50

Gewaltschutz

Das Domizil
Frauen– und Kinderschutzhaus

Görlitz
Telefon   0 35 81 – 40 00 25

Kinder- und Jugendhilfe

Janusz-Korczak-Heim
Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung

Leschwitzer Straße 6
02827 Görlitz
Telefon  0 35 81 – 8 36 81

Pfarrer-Dinter-Haus
Kinderheim

Karlshagener Weg 3
01109 Dresden
Telefon  03 51 – 8 80 50 08

Nesthäkchen
Kindertagesstätte,

Kinderkrippe und -hort
Ulrich-von-Hutten-Straße 29
02977 Hoyerswerda
Telefon   0 35 71 – 60 94 88

Weltentdecker
Kindertagesstätte und -hort

Frauendorfer Straße 6
01945 Kroppen
Telefon   03 57 55 – 55 04 04

greatplacetowork